Flugleiterplan 2017 zum Download

Für 2017 sind nun keine Flugleiter mehr eingeplant. Wir warten auf den Flugleiterplan für 2018...

Hinweise zum Flugleiterdienst
Für die Wochenenden und Feiertage werden Flugleiter eingeteilt. Der Flugleiterdienst beginnt um 13:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr. Falls der eingeteilte Flugleiter nicht anwesend ist (ins Flugbuch eintragen), ist grundsätzlich der erste am Platz befindliche Pilot über 18 Jahren verantwortlicher Flugleiter. Dies gilt auch und vor allem an Werktagen. Flugbetrieb ohne Flugleiter ist nicht gestattet. Der Flugleiter führt das Flugbuch und überwacht den Flugbetrieb sowie das Einhalten der Platzordnung. Bei Verhinderung hat der eingeteilte Flugleiter selbst für einen Ersatzmann zu sorgen. Bei Gastfliegern ist vom Flugleiter der Versicherungsnachweis zu verlangen, auch an Tagen ohne eingeteilten Flugleiter (Werktagen). Ohne Versicherung besteht Flugverbot.

Bei einem Unfall gegenüber der Polizei nur die Personalien und Zeugen angeben, keine Aussagen zur Sache machen. Sofort den Rechtsanwalt des MLV und DMFV informieren.

Wichtige Telefonnummern
Rettungsleitstelle 112 (Feuerwehr und Rettungsdienst, seit 2012 einheitliche Rufnummer)
Polizei 110
Polizeiinspektion Krumbach 08282/ 9050
DMFV Rechtsanwalt 0228 / 97850-56